Kategorie-Archiv für Erinnerungsgang

Artikel

Abschlussveranstaltung zum Erinnerungsgang 2021

Am 26. Januar wurde in einer abschließenden Feierstunde das herausragende Engagement aller am Erinnerungsgang Beteiligten gewürdigt. Neben der Vorführung zweier Filme von Malte Hörtemöller und Felix Strahler, die mit Unterstützung von Oeins die Ausstellungseröffnung in der Landesbibliothek und den Schweigemarsch … [mehr]

Mehr als 800 Menschen bei Erinnerungsgang

Nachdem im letzten Jahr kein gemeinsamer Schweigemarsch möglich war, beteiligten sich mehr als 800 Menschen am Erinnerungsgang, der vom GEO mitgestaltet wurde. Der Gang erinnert an die jüdischen Bürger, die am 10. November 1938, am Morgen nach der Pogromnacht, auf … [mehr]

Erinnerungsgang/ Kultureller Abend: Video online

Im Rahmen des „Kulturellen Abends“, der am 08. November am GEO stattfand, präsentierten Thilo Roithner, Pauline Speck und Aenne Kintz in eindrucksvoller Weise die Erinnerungen von Heinrich Hirschberg, der zu den jüdischen Männern gehörte, die in der Pogromnacht 1938 verhaftet … [mehr]

Podcast-Reihe geht weiter: Drei neue Folgen

Es war etwas still geworden um den GEO-Podcast „Mehr als ein Stern“, auch wir haben eine Sommerpause eingelegt. Aber nun kommen wir mit gleich drei neuen Folgen fulminant zurück! Das passt auch ziemlich gut, denn der Erinnerungsgang, den das GEO … [mehr]

Zwei neue Folgen „Mehr als ein Stern“

  Liebe Schülerinnen und Schüler, gleich zwei neue Folgen des GEO-Podcasts „Mehr als ein Stern“ über das Judentum (hier oder alternativ auf bekannten Streamingplattformen)  sind in den vergangenen Wochen produziert worden: In Folge 04 erfährt man, was Schawuot überhaupt ist … [mehr]

Folge 3 der Podcast-Reihe „Mehr als ein Stern“

Liebe Schülerinnen und Schüler, könnt ihr euch vorstellen, was passieren würde, wenn auf einmal in Oldenburg alle Busse, alle Autos, alle Fahrräder und alle Fußgänger zum gleichen Zeitpunkt stehen bleiben und sich für 2 Minuten nicht bewegen würden? So ein … [mehr]

Folge 2 der Podcast-Reihe „Mehr als ein Stern“

Unsere Sechstklässlerin Mia hat nachgerechnet: Sie ist im Jahr 5781 geboren…Moment mal!? Mia kann selbstverständlich nicht in der Zeit umherreisen und ist doch eigentlich im Jahr 2009 geboren, trotzdem stimmt es! Warum das so ist, erfahren alle Interessierten in Folge … [mehr]

Neue Podcast-Reihe „Mehr als ein Stern“

Schülerinnen und Schüler des GEO produzieren im Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ einen Podcast und beantworten darin Fragen, erklären grundlegende Aspekte des Judentums, der jüdischen Geschichte und geben darüber hinaus einen Einblick in Feste in der jüdischen Gemeinde … [mehr]

Holocaust-Gedenktag

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrkräfte, liebe Eltern, vor 76 Jahren befreiten sowjetische Soldaten das Vernichtungslager Auschwitz. Hier ermordeten die Nationalsozialisten zwischen 1940 und 1945 mehr als eine Million Menschen. Seit 1996 gedenkt Deutschland am 27. Januar offiziell der Opfer … [mehr]

Video-Porträts und „hängende Stolpersteine“

Schülerinnen und Schüler der Geschichts-AG sowie aus dem neunten Jahrgang und der Klasse 5b haben sich mit ausgewählten jüdischen Biografien befasst. In den folgenden Videos berichten sie – jeweils adressiert an unterschiedliche Altersstufen – von den Lebenswegen, die mit der … [mehr]

Seiten

Abschlussveranstaltung

Am 26. Januar wurde in einer abschließenden Feierstunde das herausragende Engagement aller am Erinnerungsgang Beteiligten gewürdigt. Neben der Vorführung zweier Filme von Malte Hörtemöller und Felix Strahler, die mit Unterstützung von Oeins die Ausstellungseröffnung in der Landesbibliothek und den Schweigemarsch … [mehr]

Wanderausstellungen am GEO

Wanderausstellung #stolenmemoryGemeinsam mit dem Gymnasium Eversten zeigten die Arolsen Archives auf dem Schulgelände des Gymnasiums Eversten in Oldenburg die Open-Air Wanderausstellung #StolenMemory.  Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen persönliche Gegenstände von KZ-Häftlingen: Uhren, Eheringe und Fotos. Die Arolsen Archives bewahren einige … [mehr]

Ausstellung St. Stephanus

Am Donnerstag, 18.11.2021, wurde im Rahmen eines Erinnerungsabends eine Kunstausstellung von Schülerinnen und Schülern des GEO eröffnet. In der Kunstausstellung sind verschiedene Werke zum „Bild der Dinge“ zu sehen, die sowohl Schrecken der Ausgrenzung und Verfolgung jüdischer Menschen als auch … [mehr]

Ausstellung Landesbibliothek

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Einblick in die Ausstellungsbereiche der Schülerausstellung „Mehr als ein Stern“, die vom 04.-20. November 2021 in der Landesbibliothek zu sehen war.   Malte Hörtemöller und Felix Strahler begleiteten die Ausstellungseröffnung mit der Kamera und … [mehr]

Schweigemarsch

Nachdem im letzten Jahr kein gemeinsamer Schweigemarsch möglich war, beteiligten sich mehr als 800 Menschen am Erinnerungsgang, der vom GEO mitgestaltet wurde. Malte Hörtemöller und Felix Strahler begleiteten die Veranstaltung und produzierten mit Oeins einen Filmbeitrag, den Sie mit Klick … [mehr]

Podcast „Mehr als ein Stern“

Was zeichnet das Judentum eigentlich aus? Wie heißt das Gotteshaus, woran glauben Juden genau und was hat es mit dem „koscheren“ Essen auf sich? Die jüdische Kultur und Geschichte beinhaltet sehr viel mehr als die Geschichte der Verfolgung und Entrechtung … [mehr]

Erinnerungsgang 2021

Wie im gesamten Bundesgebiet kam es auch in Oldenburg am 9./10.11.1938 zu gewaltsamen Ausschreitungen gegen die jüdische Bevölkerung, privates und geschäftliches Eigentum wurde zerstört und jüdische Kultureinrichtungen wurden angegriffen.  Die Synagoge der jüdischen Gemeinde, die in der Peterstraße stand, und … [mehr]

Downloads

  • Flyer Erinnerungsgang 2021

    Download
  • Informationen zur Wanderausstellung stolenmemory

    Download