Wanderausstellung #StolenMemory am GEO

Gemeinsam mit dem Gymnasium Eversten zeigen die Arolsen Archives auf dem Schulgelände des Gymnasiums Eversten in Oldenburg die Open-Air Wanderausstellung #StolenMemory. Wir laden Sie herzlich ein, mit Ihren Klassen, Kursen und Jugendgruppen den Wanderausstellungscontainer vom 05. November bis 16. November zu besuchen. Wir unterstützen Sie bei der Vor- und Nachbereitung Ihres Besuchs mit vielfältigen Materialien.


Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen persönliche Gegenstände von KZ-Häftlingen: Uhren, Eheringe und Fotos. Die Arolsen Archives bewahren einige Tausend dieser von den Nationalsozialisten gestohlenen Erinnerungsstücke auf und suchen nach den Familien der Verfolgten, um sie zurückzugeben. Die Ausstellung erzählt von den Schicksalen der Häftlinge und der Suche nach ihren Familien.


Die Idee #StolenMemory nach Oldenburg zu holen entstand bei der Planung des Erinnerungsgangs, den dieses Jahr die Schüler*innen des Gymnasium Eversten Oldenburg begleiten. Der Erinnerungsgang findet am 10. November um 15 Uhr statt und ist eine feste Größe in der Oldenburger Erinnerungskultur. Dieses Jahr steht er unter dem Motto „Mehr als ein Stern“. Er ist damit lebendige und gelebte Erinnerung an die wechselvolle jüdische Geschichte Oldenburgs und an die vielfältigen und einzigartigen Lebensgeschichten, auf die man an vielen Orten in der Stadt Oldenburg trifft. Er offenbart somit ebenso wie die Erinnerungsstücke, denen Sie bei #StolenMemory begegnen, Anknüpfungspunkte an die individuellen Lebensgeschichten von Verfolgten des NS-Regimes.


Begleitend zur Ausstellung stehen auf der Website stolenmemory.org animierte Filme, Interviews, Webstories und pädagogische Materialien kostenlos zur Verfügung. Die Bildungsangebote zu #StolenMemory sind im Sommer 2021 mit dem Grimme Online Award in der Kategorie „Bildung und Wissen“ ausgezeichnet worden.


Mit der digitalen Broschüre und diesem Video können Sie sich einen Eindruck von der Ausstellung machen: https://vimeo.com/560824096/0efba48424


Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Besuch der Ausstellung! Gerne können Sie Ihren Besuch mit einer größeren Gruppe im Vorhinein bei uns anmelden.


Mit freundlichen Grüßen
Lena Gottwald & Charlotte Großmann


Ansprechpartnerinnen
Gymnasium Eversten
Lena Gottwald
lena.gottwald@geo-iserv.de


Arolsen Archives
Charlotte Großmann
charlotte.grossmann@arolsen-archives.org
05 691 629-228

Twitter: https://twitter.com/ArolsenArchives

Instagram: https://www.instagram.com/arolsenarchives/

Facebook: https://www.facebook.com/ArolsenArchives/