Über uns

Das Gymnasium Eversten Oldenburg (GEO) wurde am 1.4.1964 gegründet. Zur Zeit wird es von rund 938 Schülerinnen und Schülern besucht. Zum Kollegium gehören etwa 89 Lehrer und Referendare. Die Schule befindet sich in zentraler Lage im Westen der Stadt Oldenburg. Die Schulgebäude liegen in einer weiten Grünanlage mit einem See und gruppieren sich um drei Innenhöfe.

Die Schule verfügt über moderne Fachräume für Biologie, Chemie, Kunst, Musik, Physik und über zwei Computerräume. Es gibt eine große Cafeteria, eine Schülerarbeitsbücherei, einen Spiel- und Freizeitraum und eine Aula für Veranstaltungen vielfältigster Art. Für den Sport stehen drei Hallen, ein Schwimmbad und ein Sportplatz zur Verfügung.

Fakten

Anschrift

Theodor-Heuss-Str.7, 26129 Oldenburg

Tel.

0441 5050270

FAX

0441 5050276

E-Mail

sekretariat@gymnasium-eversten.de

Website

www.gymnasium-eversten.de

938

Schülerinnen und Schüler

Lage

Stadtteil Bloherfelde

Fremdsprachen

Englisch, Französisch, Latein, Spanisch

Stundentafel

2: Keine Kürzung der Kernfächer

Klassenstärke im Jg.5

28

Nach dem Schulwechsel

Am Gymnasium Eversten wird viel Wert auf den möglichst problemlosen Übergang in die neue Schulform gelegt. Dazu tragen regelmäßige Gespräche zwischen Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule und den umliegenden Grundschulen ebenso bei wie das schulische Konzept des Klassenlehrertandems, die Einrichtung von pädagogischen Klassenkonferenzen, ein erster Elternsprechtag für die Eingangsklassen im November und das Schülerpatenschaftsprojekt unserer Schülervertretung. Auch unser Angebot an Förderunterricht und Hausaufgabenhilfen, das wir nach Möglichkeit in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch und Latein anbieten, leistet wertvolle Hilfen für den Übergang.

Fremdsprachenangebot

Am Gymnasium Eversten ist Englisch für alle Schülerinnen und Schüler die erste Fremdsprache. Französisch, Spanisch und Latein können dem Wunsch und den Neigungen entsprechend als zweite Pflichtfremdsprache oder zu einem späteren Zeitpunkt wahlfrei als dritte Fremdsprache erlernt werden. Die enge Kooperation mit den anderen Oldenburger Gymnasien eröffnet ein weiteres Angebot an modernen Fremdsprachen wie Italienisch, Russisch oder Japanisch.

Ganztagsangebot

Das Gymnasium Eversten ist ein offenes Ganztagsgymnasium, das neben dem Pflichtunterricht am Vormittag ein umfangreiches Nachmittagsangebot auf freiwilliger Basis bietet. Zu diesem Angebot gehören u. a.: Hausaufgabenbetreuung, eine Klassenlehrerstunde, Arbeitsgemeinschaften und Fördermaßnahmen. Mit dem freiwilligen Nachmittagsangebot beabsichtigen wir,

  • leistungsstarken Schülerinnen und Schülern Zusatzangebote ohne Leistungsdruck zu machen,
  • Fördermaßnahmen bei vorübergehenden Lernschwierigkeiten anzubieten,
  • soziale und fachliche Kontakte zwischen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern und Eltern zu vertiefen,
  • Fachkräfte bei der Bewältigung persönlicher Probleme heranzuziehen,
  • mehr Freiraum für Mitarbeit und Übernahme von Eigenverantwortung durch Schülerinnen und Schüler zu schaffen,
  • die Schule als Raum der Geborgenheit zu einem erweiterten Teil der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler werden zu lassen, in der sich ihre Persönlichkeit entwickeln kann,
  • die Kooperation im fächerübergreifenden Unterricht zu fördern.

Daneben spielt das soziale Lernen im Rahmen einer lebensweltorientierten Schule eine große Rolle. Das Sozialtraining in den 5. Klassen und das Angebot der Mediation durch ausgebildete Schulmediatoren und Schüler-Streitschlichter sind fester Bestandteil unseres Schullebens. Die in der Schule tätige Schulsozialarbeiterin hält neben diesen Themen auch das Beratungsangebot für Schüler und Eltern sowie freizeitpädagogische Angebote vor. Zum offenen Ganztagsangebot der Schule gehören auch etwa 40 Arbeitsgemeinschaften, die in jedem Schulhalbjahr nach den Wünschen der Schülerinnen und Schüler und den Möglichkeiten der Schule eingerichtet werden. Arbeitsgemeinschaften in Naturwissenschaften, Technologie, Fremdsprachen, Sport, Musik, Tanz, Theater, Gesundheit und vieles mehr erfreuen sich stets großer Beliebtheit. Zahlreiche Kooperationspartner unterstützen uns in unserem Bemühen um ein breites, vielfältiges und entwicklungsfähiges Angebot, das Abwechslung und individuelle Schwerpunktsetzungen garantiert.

Besondere Erwähnung verdient in diesem Zusammenhang das mehrfach ausgezeichnete und verschiedenste Bereiche umfassende Musikleben. Drei Chöre, die Schulbands, das JuniorOrchester und das GEOrchester, das Querflötenensemble FLEO und ein breites Angebot Instrumental-Arbeitsgemeinschaften (Geige, Klarinette, Querflöte, Cello, Saxophon, Gitarre, Stimmbildung) erfahren seit vielen Jahren ungebremsten Zulauf aus der Schülerschaft.

Pädagogisches Konzept

Der intensivere Kontakt zwischen Lehrerinnen/Lehrern und Schülerinnen/Schülern an einem Ganztagsgymnasium erfordert klare pädagogische Leitlinien, die gemeinsam getragen werden. Zuverlässigkeit, Lern- und Leistungsbereitschaft, Ausdauer, Gewissenhaftigkeit, Konzentrationsfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Fähigkeit zur Kritik und Selbstkritik, Kreativität und Flexibilität sind soziale Kompetenzen, auf die wir ebenso viel Wert legen wie auf Teamfähigkeit, Höflichkeit und Toleranz. Bereits zum zweiten Mal erhielt das Gymnasium Eversten die Auszeichnung „Umweltschule in Europa“. Mit dieser Auszeichnung wurden die unterschiedlichen Aktivitäten unserer Schule gewürdigt, welche die Schülerinnen und Schüler zu verantwortungsbewusstem Umgang mit der Natur anleiten sollen. Hierbei sind die Schaffung und Betreuung einer Streuobstwiese, das Mülltrennungskonzept, die sehr erfolgreichen Energiesparmaßnahmen, die Solartechnik und die Gestaltung der Innenhöfe zu nennen. In jedem Jahr werden verschiedene sportliche Veranstaltungen und Wettkämpfe durchgeführt. Das Gymnasium Eversten ist ein Stützpunkt des Leistungssports und wurde als eine von wenigen Schulen in Niedersachsen im letzten Jahr als ’Partnerschule des Sports’ ausgezeichnet. Auch an Wettbewerben anderer Fachrichtungen wie „Jugend forscht“, dem internationalen Planspiel „Model United Nations“ und dem Börsenspiel nehmen Schülerinnen und Schüler des GEO regelmäßig und erfolgreich teil. Schließlich sei noch das Treffen der Ehemaligen genannt, das zu einer festen und beliebten Einrichtung geworden ist und die Verbundenheit der ehemaligen Schülerinnen und Schüler mit ihrer Schule widerspiegelt.

Kurs- und Klassenfahrten

Die Klassen und Kurse verreisen:

  • in der 5. Klasse für drei Kennenlerntage in eine Jugendherberge der näheren Umgebung;
  • in der 8. Klasse für 5 Tage innerhalb der Bundesrepublik;
  • in der 10. Klasse zu einem Skikurs ins Zillertal;
  • die Ziele der Kursfahrten in der Oberstufe richten sich nach den Kursthemen und führen z. B. nach München, London, Paris, Brüssel oder in die Toscana.

Bereits ab Klasse 8 hat jeder Schüler die Gelegenheit zu einem Fremdsprachenaustausch, denn das Gymnasium Eversten besitzt Partnerschulen in Frankreich, der Schweiz, Spanien den USA und Argentinien.

Schulveranstaltungen

Seit 1996 unterstützt das Gymnasium Eversten die Shanti-Leprahilfe in Katmandu, indem Einnahmen von Schulfesten und Basaren zum Aufbau der Leprastation, zur Unterhaltung des Kindergartens und vieler anderer Dinge eingesetzt werden. Die Leiterin der Leprastation besucht das Gymnasium Eversten regelmäßig und berichtet über ihre Arbeit.

Weitere Höhepunkte des Schullebens sind neben den Schulfesten die Projektwochen, in denen jahrgangs- und fächerübergreifend gemeinsame Themen bearbeitet werden.

Regelmäßig finden Aufführungen unserer Theatergruppen statt. Hinzu kommen die Sommer-, Advents- und Kammerkonzerte unserer Chöre und Instrumentalensembles und besondere Veranstaltungen unserer sehr aktiven Schülervertretung.