GEOrchester

Warum lernt man ein Orchesterinstrument? Natürlich um mit anderen gemeinsam im Orchester zu spielen! Derzeit spielen rund 25 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 12 mit.

Das GEOrchester spielt überwiegend Bearbeitungen klassischer und romantischer Musik, die unsere Besetzung berücksichtigen und es erlauben, alle Spieler nach ihren Möglichkeiten zu fordern. Darunter sind viele große Werke, die wohl die wenigsten SchülerInnen mal im Original spielen werden: Beethovens „Ode an die Freude“, den „Karneval der Tiere“ von Saint-Saens, eine Suite aus „Hänsel und Gretel“ von Humperdinck oder auch Filmmusik-Stücke wie z.B. aus dem „Herrn der Ringe“.

Auftritte in Oldenburg außerhalb der Schule spielen eine wichtige Rolle: dazu gehören das traditionelle Weihnachtskonzert im Seniorenheim Bodenburgallee und die Auftritte bei „Walk’n Art“ zwischen 2005 und 2019 und voraussichtlich auch 2021.

Zum Mitspielen sind alle herzlich eingeladen, die ein Orchesterinstrument sicher nach Noten spielen können. Voraussetzung ist die regelmäßige Teilnahme an den wöchentlichen Proben sowie an den Probentagen im Herbst und im Frühjahr, an denen das Programm in Gruppenproben intensiv erarbeitet wird.

Teilnahme bitte nach Rücksprache mit Herrn Cornelius!

 

  • 15.30-17.00
  • Jahrgang 9-10/12-13