Geschichte vor Ort

Du interessierst dich für die Geschichte Oldenburgs?

Du wolltest schon immer mehr über die Geschichte deiner Familie wissen?

Dann bist du in unserer AG genau richtig!

Wir möchten in der AG verschiedene Projekte vorbereiten, an denen du allein oder auch in einer Gruppe arbeiten kannst. Einerseits können so Beiträge für den „Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten“ entstehen, der am 1.September 2020 startet und bei dem es zahlreiche Geldpreise zu gewinnen gibt (https://www.koerber-stiftung.de/geschichtswettbewerb/teilnehmerbereich). Das Oberthema ist noch streng geheim, aber wir können verraten: Wohl selten hat das Oberthema so gut zum GEO gepasst! Wer also am Wettbewerb teilnehmen möchte, wird in unserer AG viele Tipps und Hilfestellungen erhalten: Wie recherchiert man eigentlich Quellen und Literatur? Wie befragt man Zeitzeugen? Wie kann man Ergebnisse in Form eines Videos, Podcasts, eines Comics oder auch eines Berichts darstellen? Außerdem möchten wir in der AG auch den „Erinnerungsgang 2021“ (langfristig) vorbereiten. Hierzu werden wir uns mit der Geschichte der jüdischen Gemeinde Oldenburgs befassen und insbesondere mit der Ausgrenzung und Verfolgung zur NS-Zeit. Es ist angedacht, einen digitalen Stadtrundgang zu entwickeln. Auch hier kannst du also kreativ werden und gemeinsam mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Geschichte erforschen und lebendig und spannend erzählen!

  • 14.00 - 15.30
  • Jahrgang 9-11