Musical „Nachts im Museum“ ermöglicht hohe Spendensumme für Nepal

Am 9. und 10.7.2015 wurde das Musical „Tagsüber im Museum“ von Sina Adler am Gymnasium Eversten aufgeführt, an dem über 100 Personen beteiligt waren. So wurden die Schauspieler (Regie: Sina Adler) von dem Jazz-Ensemble und dem Chor 6/7 (Leitung: Jens Sturm), der Rock-/Soul-Band „The GEOrge“ (Leitung: Helge Adler), dem Chor „GEOsonics“ (Leitung: Gisela Kanngießer-Krebs) und dem Querflötenensemble „FLEO“ (Leitung: Andrea Palet-Sabater) unterstützt. Außerdem spielten Schüler aller Altersstufen (5.-12. Jahrgang) und Lehrer mit. Sogar einige Spieler der EWE-Baskets und das Maskottchen „Hubird“ übernahmen eine Rolle. In einem viertägigen Workshop wurde die Arbeit der verschiedenen Ensembles zusammengefügt. Das Ergebnis war eine kurzweilige, interessante und mitreißende Mischung aus Schauspiel und Musik, die beim Publikum großen Anklang fand. Hierdurch konnten Spenden in Höhe von 1976,43 Euro zusammengetragen werden, die dem Shanti-Projekt in Nepal zugute kommen.