Drachenbootrennen 2015

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das diesjährige Drachenbootrennen fand am 12.07.2015 statt, doch wie immer trainierten wir einen Tag davor. An diesem Samstag trafen wir uns um 12.30 Uhr am Ruderverein „Achterdiek“. 15 Minuten später begann die „Stegzeit“, wir sollten uns alle fertig am Steg treffen.

Mit Schwimmwesten und Paddeln ging es ab in unser Boot. Unser Steuermann brachte uns die Bewegung und die einzuprägenden Kommandos bei, die wir recht schnell umsetzen konnten. Anfänglich hatten wir kleine Schwierigkeiten; wir fanden keinen einheitlichen Rhythmus. Nach einiger Zeit funktionierte es dann.

Am nächsten Morgen war es so weit. Um 11.30 Uhr trafen wir uns und Herr Rosenfeld informierte uns erneut über den Ablauf des Tages. Unser erstes Rennen startete um 13 Uhr, eine Viertelstunde früher wurden wir aufgerufen, um uns vorzubereiten für das 250 Meter lange Rennen, welches wir mit 3 Sekunden Abstand gewannen. Dadurch toppten wir das AGO, was uns sehr stolz machte.

Das nächste Rennen war ca. eine Stunde später, in der Zwischenzeit konnten wir uns entspannen und etwas essen (aber nicht zu viel). Das zweite Rennen gewannen wir ebenfalls und waren siegessicher. Doch bei der Siegerehrung um 14.40 Uhr stellte sich heraus, dass es nur für Platz 2 gereicht hatte, die HLS war 12 Millisekunden besser gewesen. Doch davon ließen wir uns nur leicht beeindrucken, wir hatten alles gegeben und waren trotzdem stolz.

Wir waren auch der Meinung, dass wir das beste Team waren: „Was ist das GEO?“ -„EIN TEAAAAMMM!“ – Und schließlich durften wir Herrn Rosenfeld auch noch in die Hunte werfen, die Laune war gerettet.

Wir freuen uns über unseren 2. Platz und danken dem Team, unserem Trommler, unserer Steuerfrau, die uns toll anspornte, und vor allem unserem Coach Herrn Rosenfeld!

Mette Bulling & Nona Freese, Klasse 7d