Veranstaltung zum Thema „Syrien“

Der junge, freiberufliche Filmemacher Hubertus Koch, der bereits mehrfach in Hörfunk und Fernsehen Beachtung gefunden hat, wird am Donnerstag, den 16.07.15, im Gymnasium Eversten Oldenburg an einer Veranstaltung für den 10. und 11. Jahrgang teilnehmen.

Es wird Kochs Dokumentarfilm „Süchtig nach Jihad“ gezeigt, den er im Frühjahr 2014 in einem Flüchtlingslager in Syrien drehte.

Anschließend wird es eine Podiumsdiskussion mit weiteren Gesprächspartnern geben, die unter anderem zur Situation der Flüchtlinge in Oldenburg und zu Projekten wie dem Integrationslotsenkurs berichten werden.

Die Veranstaltung beginnt um 9:45 Uhr in der Aula des Gymnasium Eversten und endet gegen 13 Uhr.

Anbei die Links der Homepage von Hubertus Koch:

http://www.hubertus-koch-medien.de

und der seines Films:

http://www.suechtig-nach-jihad.de