Musical „Tagsüber im Museum“ feiert Premiere

Am Gymnasium Eversten feiert am 9. Juli das Musical „Tagsüber im Museum“ von Sina Adler Premiere.

Das Besondere an dieser Produktion ist, dass sich viele Ensembles beteiligen und somit insgesamt über 100 Schüler und Lehrer in verschiedenster Weise mitwirken. Die Schauspieler, eine Schüler- und eine Lehrergruppe, werden durch den Chor, die Band „The George“, das Flötenensemble „Fleo“, das Jazz-Ensemble und die Little-Big-Band begleitet. Außerdem sind verschiedenste Kunstwerke der Schülerschaft des GEO zu sehen, da das Stück in einem Museum spielt. Hier kommt es zu einem Raub und es muss nun ermittelt werden, welche der Personen im Raum der Täter gewesen sein könnte. Das Stück hinterfragt humorvoll die Wahrnehmung des Menschen.

Das Musical wird am 09. und 10. Juli jeweils um 19.00 Uhr aufgeführt (Einlass ab 18.30 Uhr), der Eintritt ist frei.