„Gutes tun ist GEO-Tradition“ – Abiturjahrgang 2014 spendet 1700 €

Der letzte Abiturjahrgang hat es vorgemacht, jetzt spenden auch die Abiturienten des Jahrgangs 2014 den bei den Abiturfeierlichkeiten übrig gebliebenen Betrag von 1700 € für die Shanti Leprahilfe.

Annika Robbert und David Beckert übergaben im Namen ihrer Mitschüler einen Scheck an den Schulleiter Herrn Jacob. Mit der Spende wollen die Schüler ihre Verbundenheit mit dem Projekt in Nepal zum Ausdruck bringen, das sie vom 5. Jahrgang bis zum Abitur begleitet habe. Der Nepalbasar sei ein immer wiederkehrendes schönes Ereignis in der Schulzeit und in jedem Jahr eng mit dem Beginn der Vorweihnachtszeit verknüpft gewesen. Da die Schüler Gutes tun als GEO-Tradition erlebt hätten, sei für sie die Entscheidung für die Spende ein logischer Schritt gewesen.

Herr Jacob dankte den Schülern für die großzügige Spende und ihr beeindruckendes Engagement in bester GEO-Tradition.