„In 1 Stunde vom Baby zum Oldie“

Aufführung der Sek.I-Theater-AG des GEO am Freitag, 15. November 2013, 19 bis 20 Uhr, Aula

Bei dieser Aufführung handelt es sich um eine Abfolge lustiger Kurzszenen bzw. Sketche mit dem Titel: „In 1 Stunde vom Baby zum Oldie“, präsentiert von der zurzeit aus fast 40 Mitgliedern bestehenden Theater-AG.

Zum Inhalt: Jeweils zwei Embryos unterhalten sich darüber, was ihnen alles im Leben blüht, wenn sie den Mutterleib verlassen. Die Szenerie zeigt verschiedene Stationen des Lebens: Döner-Märchen in der Frühphase, Schulerfahrungen mit der verzwickten Rechtschreibung, erste (misslungene) Annäherungsversuche an das andere Geschlecht, das stressige Berufs- und Freizeitleben der Erwachsenen und schließlich das nur scheinbar gemütliche Rentendasein als altes Ehepaar. Am Schluss wird sich zeigen, ob die beiden Embryos Lust haben, solch ein Leben zu führen.

Zwei satirische bzw. witzige Kurzfilme der Video-AG sowie musikalische Beiträge der Band „The GEOrge“ und einer Schülerin sorgen für weitere kurzweilige Unterhaltung.