Nepalbasar 2018

Kurz nach 15 Uhr eröffnete Schulleiter Andreas Jacob offiziell den diesjährigen Nepalbasar.

Eröffnung in der Aula

Unterstützt von den Musiklehrern stimmte sich die Schulgemeinschaft mit dem Lied „Feliz Navidad“ auf die beginnende Vorweihnachtszeit ein.

Verkaufsstände mit Handgemachtem

Bereits seit 1996, also seit mittlerweile 22 Jahren, unterstützt das Gymnasium Eversten mit seinen Einnahmen beim Nepalbasar hilfsbedürftige Bewohner der Shanti Leprahillfe nahe der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu.

Als sechster Jahrgang in Folge spendeten die Abiturienten, in diesem Jahr vertreten durch Anne Krügel und Matteo Löwe, für das GEO-Partnerprojekt: sagenhafte 3500 Euro.

Matteo Löwe, Frau Großpietsch von der Shanti Leprahilfe, Schulleiter Andreas Jacob und Anne Krügel bei der Scheckübergabe

Allen an der Durchführung des Nepalbasars beteiligten Schülern und Lehrern und Eltern sowie insbesondere dem Nepalteam sei Dank gesagt für das große Engagement!

Kuchenbuffet in der Cafeteria

Fotos: Lemke