Kooperationsvereinbarung zwischen GEO und LBZH

Herr Jacob und Frau Alefs bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung (Foto: Inhülsen-Behrens)

Eine Kooperationsvereinbarung haben die stellvertretende Direktorin des Landesbildungszentrums für Hörgeschädigte (LBZH) im Lerigauweg, Frau Alefs, und der Direktor des Gymnasiums Eversten, Herr Jacob, am Montag, den 11.06.2018, unterschrieben.

Die mehrjährigen Planungen sind damit zu einem gelungenen Abschluss gekommen. Die ersten Kooperationsschüler werden zum neuen Schuljahr im Jahrgang 11, der sog. Einführungsphase, am Gymnasium Eversten anfangen.