Posaune

Posaunenunterricht im GEO

Klassenstufe: ab Jg. 5

Zeit und Raum: nach Vereinbarung

Leitung: Tabea Hennings

Der Posaunenunterricht im GEO stellt für Schülerinnen und Schüler eine gute Möglichkeit dar, eines der schönsten Blasinstrumente zu erlernen.

Die Posaune zeichnet sich durch einen tiefen Klang aus und setzt sich von anderen Blechblasinstrumenten, wie zum Beispiel der Trompete und dem Horn vor allem durch ihren Zug ab. Durch den Zug ist es möglich, verschiedene Zwischentöne zu erzeugen und Töne ineinander „schleifen“ zu lassen, was die Posaune einzigartig macht.

Es ist relativ leicht, der Posaune erste Töne zu entlocken. Somit bietet der Unterricht bereits schnell eine Grundlage, leichte Stimmen in verschiedenen Ensembles mitspielen zu können.

Wer jetzt noch nicht überzeugt ist, kann einfach mal beim Unterricht vorbeikommen.

Für Schüler ohne eigene Posaune können Leihinstrumente zur Verfügung gestellt werden.

Monatliche Unterrichtsgebühr:

Einzelunterricht (30 Min.): 35 €

Partnerunterricht (45 Min.): 30 €

Im 2. Unterrichtsjahr steigt die Gebühr um 5 € monatlich.