Unterricht

In der Sekundarstufe I wird der Unterricht unter Berücksichtigung pädagogischer und organisatorischer Gesichtspunkte in den unteren Jahrgängen in Einzel- und Doppelstunden, in den Jahrgangsstufen 9 und 10 fast ausschließlich in Doppelstunden erteilt.

Die 5. Klassen haben in der Regel keinen Pflichtunterricht am Nachmittag, die 6. Klassen an einem Nachmittag, die 7. bis 10. Klassen an höchstens zwei Nachmittagen. Der Pflichtunterricht am Nachmittag endet i.d.R. um 15.30 Uhr.

Der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase (Jahrgänge 11 und 12) wird ausschließlich in Doppelstunden erteilt. In Absprache mit den anderen Gymnasien und Gesamtschulen werden 4- bzw. 2-stündige Kurse auf festgelegte Zeitleisten am Vor- und Nachmittag verteilt.

1. Stunde

7.50 Uhr – 8.35 Uhr

2. Stunde

8.40 Uhr – 9.25 Uhr

3. Stunde

9.45 Uhr – 10.30 Uhr

4. Stunde

10.35 Uhr – 11.20 Uhr

5. Stunde

11.40 Uhr – 12.25 Uhr

6. Stunde

12.30 Uhr – 13.15 Uhr

7. Stunde

Mittagspause

8. Stunde

14.00 Uhr – 14.45 Uhr

9. Stunde

14.45 Uhr – 15.30 Uhr

10. Stunde

15.45 Uhr – 16.30 Uhr

11. Stunde

16.30 Uhr – 17.15 Uhr

12. Stunde

17.15 Uhr – 18.00 Uhr