Oberstufe

Das Gymnasium Eversten bietet im Kurssystem der Gymnasialen Oberstufe alle fünf möglichen Schwerpunkte (Profile) an.

Bei der fachlichen Ausgestaltung der einzelnen Profile gibt es seitens der Schule keine einengenden Vorgaben, sodass den Schülerinnen und Schüler innerhalb der Bedingungen der Oberstufenverordnung und innerhalb des Kursangebots der Schule viele Möglichkeiten der Profil-Ausgestaltung offen stehen.

Dieses weit gefächerte Unterrichtsangebot wird auch möglich durch die Kooperation der Oldenburger Gymnasien und Gesamtschulen. Sollte ein Kurs an einer Schule nicht angeboten werden, kann man ihn oft an einer Schule belegen, die in diesem Fach Kurse anbietet. So kann man beispielsweise auch als Schüler des GEO Niederländisch lernen, wenn man bereit ist, für die beiden Doppelstunden zum NGO zu fahren.

Es gibt allerdings keinen Anspruch auf Plätze in Kursen an anderen Schulen. Jede Schule versorgt zuerst ihre eigenen Schülerinnen und Schüler und stellt anschließend noch freie Plätze den anderen Schulen zur Verfügung. Das gilt auch und im Besonderen für den sportlichen Schwerpunkt!

Für den 11. Jahrgang im Schuljahr 2016/2017 wurden am GEO 18 Kurse auf erhöhtem Niveau eingerichtet. Nebeneinander stehende Kurse liegen zeitlich parallel zueinander.

Leiste B1:
Biologie (1), Biologie (2), Englisch, Geschichte, Kunst, Physik, Politik-W., Sport
Leiste B2:
Chemie, Deutsch, Englisch, Geschichte, Informatik, Mathematik, Sport
Leiste B3:
Biologie, Deutsch, Erdkunde, Englisch, Mathematik, Politik-W., Spanisch.

Eine Übersicht über die Lage der Zeitleisten im Stundenplan findet sich hier.

Zum Aufbau der Qualifikationsphase

In der Qualifikationsphase wird der Unterricht nur noch in Kursen abgehalten.

Dabei wird unterschieden zwischen

  • vierstündigen Kursen auf erhöhtem Anforderungsniveau (P1, P2, P3)
  • vierstündigen Kursen auf grundlegendem Anforderungsniveau (P4, P5 und Ergänzungsfächer)
  • zweistündigen Kursen auf grundlegendem Anforderungsniveau (Ergänzungsfächer)

Kurse in Deutsch, Fremdsprachen, Mathematik, in den Naturwissenschaften und in Informatik sind grundsätzlich vierstündig (ob als Prüfungsfach oder als Ergänzungsfach).

Werden die Fächer Kunst, Musik, Politik-Wirtschaft, Geschichte, Erdkunde, Religion, Werte und Normen, Sport als Ergänzungsfächer gewählt, sind die entsprechenden Kurse zweistündig.
Prüfungsfachkurse in diesen Fächern sind vierstündig (Sport auf erhöhtem Niveau 5-stündig).

Das Seminarfach wird immer zweistündig unterrichtet.

Im Downloadbereich finden sich Dateien zum Herunterladen wie Fächerwahlbögen, Klausur- und Abiturtermine u.a.

Einen Zugang zur Online-Wahl finden die Schülerinnen und Schüler des GEO über ISERV unter „Informationen“.