Talentförderung holt Deutsches Sportabzeichen

Die Schülerinnen und Schüler der Talentförderung des 6. Jahrgangs haben erfolgreich das Deutsche Sportabzeichen gemacht.

Die Prüfung setzte sich aus folgenden Disziplinen zusammen: 50m-Lauf, 800m-Lauf, Schlagball und Wurfball sowie Weitsprung.

Bei den Wettkämpfen auf dem Sportplatz wurden viele persönliche sportliche Bestleistungen erzielt. Für das Sportabzeichen in Gold lag die Vorgabe für die Mädchen für den 800m-Lauf bei unter 3:45 und bei den Jungen bei  unter 3:15 Minuten. Der 50m-Lauf musste sogar in unter 8,5 bzw. 8,1 Sekunden absolviert werden.

Die Leistungen der Schülerinnen und Schüler waren so hervorragend, dass nur Sportabzeichen der Kategorie „Silber“ und „Gold“ erreicht wurden. Neben einer Urkunde und dem Sportabzeichen bleibt vor allem der Spaß in Erinnerung an einen Sportsommer mit vielen Übungsstunden, Wettkämpfen und glücklichen Sportlerinnen und Sportlern.