GEO-Flitzer gehört bei Deutscher Meisterschaft zu den Schnellsten

Das Team HTM-Racing durfte sich am 30.4. bei der Deutschen Meisterschaft in Potsdam-Babelsberg über eine gute Rennzeit freuen.

Mit einer Zeit von 1,114 Sekunden raste der weiß-grüne Rennwagen der Zehntklässler Nils Katerbaum, Nicholas Klatte und Sören Tomhave ins Ziel und konnte im direkten Oldenburger Stadtduell das Team Infinite Velocity der Liebfrauenschule schlagen.

HTMRacing 2016

Das GEO-Team erzielte den 6. Platz bei der Rennzeit und war nur 22 Tausendstel Sekunden langsamer als das Siegerteam ThunderStormRacing aus Baden-Württemberg. In der Gesamtwertung konnten sich die drei Jungs über Platz 13 freuen.

HTMRacing 2016b