Formel 1 in der Schule – Das Team “HTM-Racing” gewinnt die niedersächsische Landesmeisterschaft

Drei Teams vom Gymnasium Eversten nahmen am 19. und 20. Februar an der Landesmeisterschaft von “Formel 1 in der Schule” in Wilhelmshaven teil.

Nils Katerbaum, Nicholas Klatte und Sören Tomhave vom Team “HTM-Racing” holten sich den Titel bei den 15- bis 19-Jährigen und ließen 24 weitere niedersächsische Teams hinter sich. Die drei Jungs errangen zum dritten Mal den Titel und gewannen darüber hinaus Sonderpreise für die beste Teambox und das beste Portfolio. Ende April treten die Drei in Potsdam bei den Deutschen Meisterschaften gegen weitere Teams aus dem ganzen Bundesgebiet an.

P1150451

Bei den Junioren konnte das Team “Emerald” mit Dominic Albers, Nico Schubert und Noah Schüller das schnellste Auto vorweisen. Die drei Sechstklässler ließen sogar die Rennautos der „Senioren-Mannschaften“ hinter sich zurück.

P1150477

Das Team “Speed Kings” mit Erik Brand, Julius Stolte und Fynn Trüper konnte vor allem bei der Teambox punkten.

P1150405