Ruderriege am GEO gegründet

Bei strahlendem Sonnenschein wurde heute, am 05.12.2014, im Rahmen des Nikolausruderns die Ruderriege des Gymnasiums Eversten gegründet.

Schulleiter Herr  Jacob und der erste Vorsitzende des Oldenburger Rudervereins (ORVO), Ulrich Pohland, unterzeichneten heute die gemeinsame Vereinbarung und freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Rudern_Damenboot2

Doch was heißt das für die Schüler des GEO? Sie haben nun zweimal in der Woche (Dienstag und Donnerstag) die Möglichkeit, rudern zu gehen und unter dem Namen der Schulruderriege an Regatten und Wettkämpfen teilzunehmen. Der Ruderprotektor des GEO, Ulf Rosenfeld, plant zudem langfristig, eine Wanderfahrt zu organisieren, und blickt optimistisch in die Zukunft. Unterstützt wird er bei seiner Tätigkeit durch Sportlehrer Andreas Walles. Für Rückfragen stehen beide Lehrkräfte gerne zur Verfügung.

Nikolausrudern