Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Braunschweig

Zwei Schüler des GEO haben sehr erfolgreich am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Braunschweig teilgenommen.

Daniel Herrmann, Jg. 12, hat in der Wertung „Klavier Solo“ 22 Punkte und einen 2. Platz erreicht. Hanna Röbke, Jg. 10, erzielte mit ihrem Flötentrio in der Ensemblewertung 20 Punkte und einen 3. Platz.

Das GEO gratuliert herzlich!